„Packaging of the year“-Preis für Skoda-Logistiklösung

Autor: Duran Sarikaya
Datum: 05.08.2016

Rund 800 Tonnen CO2 kann Skoda pro Jahr einsparen

Das „GreenLogistics“-Konzept, welches der Automobilhersteller Skoda im Zuge seiner Umweltschutzstrategie „GreenFuture“ durchführt, wurde kürzlich für seinen nachhaltigen Ressourcenverbrauch mit dem „Packaging of the year 2016“-Preis ausgezeichnet. Der tschechische Verpackungsverband SYBA entschied sich dabei in der Kategorie Automotive für die Skoda-Innovation.

Während man vorher lediglich drei lackierte Karosserien samt Fertigungsteilen in einem einzigen Container transportieren konnte, passen nun dank spezieller Holzkonstruktionen vier Karosserien in einen Container. Um ganze 25% wird der CO2-Ausstoß auf dem Transportweg zwischen Tschechien und Indien dabei reduziert. „Wir arbeiten kontinuierlich daran, die Logistik bei SKODA noch effizienter und damit auch umweltfreundlicher zu gestalten“, erklärt Jiri Cee, Leiter der SKODA Markenlogistik. „Der Logistikbereich steht voll hinter den Zielen der Nachhaltigkeitsstrategie, „GreenFuture“. Unsere neue 4-in-1-Transportlösung ist ein weiterer wichtiger Schritt, um unsere ehrgeizigen Umweltziele zu erreichen“, so Cee weiter.

Das Konzept wird verstärkt für Transporte aus dem Stammwerk Mladá Boleslav in das indische Werk in Aurangabad genutzt. In Kooperation mit dem Unternehmen Pilous entwickelte man dabei das 4-in-1-Verpackungssystem. Durch die eigens für den Transport hergestellten Trägersysteme werden zwei Karosserien horizontal auf dem Boden sowie zwei weitere schräg darüber versetzt angeordnet. Die benötigten Fertigungsteile können in Aussparungen in der Holzkonstruktion verschraubt und gesichert werden. Durch diese Lösung gelingt es Skoda, die benötigte Containeranzahl um ein Viertel zu reduzieren und infolgedessen 800 Tonnen CO2 pro Jahr einzusparen. Darüber hinaus kann ein Großteil der Materialien wiederverwendet werden.

Am 3. November 2016 findet die offizielle Preisübergabe bei der SpeedCHAIN-Konferenz in Prag statt.

Written by

D.Sarikaya