eCommerce-Plattformen für Spitäler schließen sich zusammen

Autor: Markus Rosenzweig
Datum: 16.12.2015

Swisscom und die HBS Health Business Solutions GmbH, ein IT-Lösungsanbieter für das Gesundheitswesen aus Oberhausen/Deutschland, schließen für Kliniken sowie für Lieferanten von medizinischen Gebrauchs- und Verbrauchsgütern aus der Schweiz und Deutschland ihre eCommerce-Plattformen zusammen.

Swisscom bietet mit Conextrade seit 15 Jahren eine Schweizer Plattform für die Beschaffung von Produktions- und Verbrauchsgütern ebenso wie für alle Rechnungsprozesse an. HBS wiederum deckt mit ihrer eProcurement-Plattform die Bedürfnisse für den deutschen Markt ab.

Dabei decken Conextrade als auch HBS die gesamte elektronische Prozesskette von der Bestellung über Lieferavis bis hin zur Rechnung ab. Mike Ruoss, Head Hospital bei Swisscom Enterprise Customers erklärt, „Unsere Vernetzung eröffnet unseren Kunden gegenseitig ein grosses Ökosystem.“

„Wir freuen uns auf die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Swisscom, einer der bekanntesten Marken in der Schweiz. Wir wollen Conextrade, die elektronische Procure-to-Pay-Plattform von Swisscom mit unserer Plattform HBS|center verbinden, um im schweizerischen Gesundheitsmarkt eine umfassende voll-elektronische Lösung zu etablieren“, so Norbert Kruchen, Geschäftsführer der HBS Health Business Solutions.

Written by