Boeing prämiert zwölf „Supplier of the Year“

Autor: Christian Fischer
Datum: 18.05.2016

2015 Rekordumsatz für Boeing

Aus einem Kreis von weltweit 13.000 Lieferanten ehrte der Flugzeugbauer Boeing die zwölf besten Lieferanten für ihre Leistung aus. Als Lohn für die hohe Qualität der gelieferten Produkte oder erbrachte Dienstleistung erhielten die Lieferanten den „Supplier of the Year“-Award. Neben der eigentlichen Lieferung an Boeing haben die Partner auch einen besonderen Beitrag dazu geleistet, Werte für das Unternehmen und seine internationalen Kunden zu schaffen. So kann der Konzern für 2015 auf einen Rekordumsatz von 96 Milliarden US-Dollar zurückblicken. Laut Angaben des Konzerns wurden Dienstleistungen und Waren im Gesamtwert von mehr als 62 Milliarden US-Dollar eingekauft. Somit machen die bereitgestellten Komponenten und Baugruppen etwa 65% der gesamten Umsätze aus.

„Ich habe es aus erster Hand erfahren, welch entscheidende Rolle die Lieferanten für den Boeing-Erfolg haben“, äußerte sich der CEO des Luft- und Raumfahrtkonzerns, Dennis Muilenburg. Dieses Lob gilt vor allem für die besonders leistungsfähigen Zulieferer, von denen jährlich die besten mit dem Award ausgezeichnet werden. „In einem schwierigen und dynamischen Umfeld, wie es heute herrscht, sind unsere Partner der Schlüssel dazu, dass wir unseren Kunden mehr Leistung zu günstigen Konditionen anbieten können“, so Muilenburg weiter.

„In einer Zeit, in der wir mehr von unseren Lieferanten fordern als je zuvor, spiegelt die Ernennung zum Lieferanten des Jahres einen unerbittlichen Einsatz für Boeing und seine globalen Kunden wider“, erklärt der Senior Vice President Supply Chain und Operations, Pat Shanahan.

Written by

C.Fischer