Amazon steckt 27 Millionen Euro in neues Logistikzentrum

Autor: Duran Sarikaya
Datum: 27.10.2016

Diversifizierung der Produktauswahl sowie Serviceoptimierung als Ziele

Amazon Logistik

Amazon Logistik

Der Onlinehandelsriese Amazon wird ein neues Logistikzentrum in Dortmund erbauen. Dieser Schritt gilt als Reaktion auf die starke kundenseitige Nachfrage und dient der Diversifizierung der Produktauswahl sowie der Serviceoptimierung für Händler.

Ende 2017 soll das neue Logistikzentrum in Betrieb genommen werden und bereits 12 Monate später sollen mehr als 1.000 Arbeitsplätze entstanden sein. Um dieses Ziel zu erreichen investiert Amazon im ersten Jahr 27 Millionen Euro in den Neubau. Ausgestattet mit modernster Fördertechnik wird das Zentrum auf rund 45.000 Quadratmetern Fläche erbaut.

“Die Vorfreude auf das neue Amazon Logistikzentrum in Dortmund ist groß. Amazon wird dort ab 2017 mehr als 1.000 neue feste Arbeitsplätze in der Region schaffen – mit wettbewerbsfähigen Löhnen und umfangreichen Zusatzleistungen ab dem ersten Tag”, betont Roy Perticucci, Chef des Europäischen Logistiknetzwerks. “Der neue Standort unterstützt Amazon, Kunden in Deutschland und in Europa schnell und zuverlässig zu beliefern. Wir sind überzeugt, dass die Kunden von dieser Investition profitieren, genauso wie die ganze Region. Amazon schafft attraktive Arbeitsplätze und neue Chancen für mittelständische Händler, die über Amazon Marketplace einfach Millionen von Kunden in Europa erreichen können.”

„Der Neubau von Amazon verstetigt Dortmunds Rolle als bedeutender Logistikstandort in Deutschland und Europa“, sagt Oberbürgermeister Ullrich Sierau. „Wir freuen uns auf eine langfristige, vertrauensvolle Zusammenarbeit. Die Entscheidung für die Investition in Dortmund bedeutet Jobchancen für viele Menschen in der Region. Faire Löhne für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen spielen eine wichtige Rolle. Wir freuen uns über die Ansiedlung.“

Thomas Westphal, Geschäftsführer der Dortmunder Wirtschaftsförderung, sagt: „Für Dortmund und die Region ist es eine sehr gute Nachricht, dass 1.000 Arbeitsplätze und mehr durch das neue Logistik-Zentrum von Amazon entstehen. Vor allem bedeutet es „Arbeit für alle“, denn durch Amazon ergeben sich neue Jobs für hochqualifizierte, aber auch für geringqualifizierte Menschen. Das neue Logistik-Zentrum von Amazon kann einen spürbaren Beitrag liefern, die Arbeitslosigkeit in Dortmund und der Region weiter zu senken.“

Bereits jetzt können sich Jobinteressenten für die ersten Stellen im neuen Logistikzentrum bewerben. Es werden Logistik-Manager, Ingenieure, Personal- und IT-Experten sowie Logistik-Kräfte gesucht (http://myamazonjob.com/dortmund).

Zurzeit betreibt Amazon neun Logistikzentren im Zuge des Europäischen Netzwerkes (insgesamt 31 Zentren). So wurden über 13.000 Arbeitsplätze in Deutschland geschaffen, ganze 11.000 entspringen dabei den Logistikzentren.

Written by

D.Sarikaya