Aktuelle Logistik Veranstaltungen

Autor: Osman Cetinkaya
Datum: 22.11.2016

Symposium „Logistik für die Windenergie“ in Bremen und Veranstaltung „Logistik meets Start-Up meets Standard“ in Köln

„Logistik für die Windenergie – Herausforderungen und Lösungen für moderne Windkraftwerke“ am 01.12.2016 in Bremen
Am 01. Dezember 2016 tagen Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft an der Universität Bremen unter dem Motto „Logistik für die Windenergie – Herausforderungen und Lösungen für moderne Windkraftwerke“ ihre Ansichten vor. Das Symposium wird vom Bremer Forschungsverbund „LogDynamics“ veranstaltet, der zur Mitwirkung herzlich einlädt.

Veranstaltungsort wird das BIBA – Bremer Institut für Produktion und Logistik an der Universität Bremen – sein. Die Tagung startet um 9 Uhr und endet um 17 Uhr. Auf dem Symposium werden hochkarätige Akteure und Interessenvertreter der Windenergiebranche sowie kompetente Forscher über die Ausgestaltung von Prozessen, Handhabungs- und Automatisierungstechniken, Produktion und Transport von Komponenten sowie smarter Instandhaltung diskutieren und referieren. Unter dem Motto „Windenergie-Logistik“ werden dazu unterschiedliche Konzepte, Prozesse und Technologien präsentiert, welche einen maßgeblichen Anteil zur Kostenreduzierung beitragen können.

Die Tagungsgebühr beträgt 150 Euro inkl. Mehrwertsteuer und umfasst die Teilnahme, die Verköstigung, Tagungsunterlagen sowie den Tagungsband des Symposiums. Anmeldungen und weitere Infos unter: www.windenergie-logistik.logdynamics.de/anmeldung_wl.html

„Logistic meets Start-Up meets Standard” am 26.01.2017 in Köln
Am 26. Januar 2017 bitten der Bundesverband der Kurier-Express-Post-Dienste und GS1 Germany in Zusammenarbeit mit dem Händlerbund zur Veranstaltung „Logistic meets Start-Up meets Standard“ im GS1 Germany Knowledge Center in Köln. Laut Programm beginnt das Format um 10 Uhr mit einem Begrüßungskaffee und endet gegen 16 Uhr mit Kölsch und Snacks.

Gelungene digitale Geschäftsmodelle fußen auf effizienten Abläufen von Prozessen. Dabei ist die Logistik oftmals ein entscheidender Faktor. Daher richtet sich die Veranstaltung besonders an Repräsentanten von Start-Ups und neuen Marktbeteiligten, die an neuen Logistikformaten arbeiten und sich für den Kontakt zu alteingesessenen Logistikfachmännern begeistern. Daher ist die Veranstaltung auch für gestandene Logistiker interessant, die sich austauschen wollen und neue Ideen und innovative Formate kennenlernen wollen. Aber auch Interessierte, die sich wundern, wieso Lösungen in der Logistik oftmals kompliziert und schwer durchzuführen sind, sind gern gesehene Gäste.

Getreu dem Motto „Logistic is people business“ können in Speed-Dating Sessions neue Bekanntschaften geschlossen werden. Des Weiteren warten auf die Gäste sechs Start-up und Logistik Pitches sowie zwei Keynotes zu Neuerungen und Tendenzen in der Logistikbranche.
Die Teilnahmegebühr beträgt 99 Euro bzw. 59 Euro für Start-Up Unternehmer exklusive Umsatzsteuer und enthält neben Tagungsunterlagen und Erfrischungen auch ein Mittagessen. Anmeldungen und weitere Infos unter: https://www.gs1-germany.de/no_cache/gs1-academy/veranstaltungen/detail/seminar/Logistic-meets-Start-2127/seminar-termin/2017-01-26_GS1-Germany-Knowledg_ID_3432/?tx_gs1seminars[section]=registration&cHash=f4d8cdc9bddfd10ebd84f90f525dcc16

Written by

O.Cetinkaya