Globale Aktivitäten

Kloepfel Consulting

Benchmarking, Beschaffungs- oder Logistikoptimierung können heute nicht mehr isoliert, nur mit Betrachtung des Heimatmarktes, durchgeführt werden, sondern sind stets unter einer globalen Brille anzugehen. Auch wenn es nicht immer sinnvoll ist, einen chinesischen oder mexikanischen Lieferanten tatsächlich in die Belieferung zu bringen, so ist oft schon allein das Wissen über dessen Existenz einige Prozentpunkte in der Verhandlung mit dem Bestandslieferanten wert. Aufgrund von Währungsschwankungen können teilweise identische Produkte zu gleicher Qualität deutlich günstiger bezogen werden (z.B. im Dollarraum). Zudem sichern Optionsgeschäfte bei Verteuerungen das Risiko ab.

In den Schwellenländern entwickeln sich in vielen Industriebereichen ernstzunehmende Wettbewerber. Diese haben nicht nur Zugang zu günstigeren Rohstoffen und Arbeitskräften, sondern haben sich häufig einen zusätzlichen Vorteil durch Produktmodifikationen erarbeitet. Globales Benchmarking identifiziert derartige Innovationen, in der Folge setzen es unsere lokalen Berater bei unseren Kunden um.

Wir sind in allen wichtigen Sourcing-Märkten (Asien, Osteuropa,  sowie Nord- und Lateinamerika) durch eigene oder Partnergesellschaften vertreten. Dieses lokale Know-How verhilft unseren Kunden zu schnellen und nachhaltigen Effekten. Nach erfolgreichem Projektabschluss bieten wir unseren Kunden zudem die Inanspruchnahme unserer Sourcing Desks an. Hier können die Leistungen unserer Auslandspartner dauerhaft genutzt werden.