Rekordzahlen bei GM „Supplier-of-the-Year“-Award

Autor: Christian Fischer
Datum: 29.03.2016

GM zeichnete seine besten Zulieferer des Jahres 2015 aus

Erneut hat General Motors (GM) seinen „Supplier of the Year“-Award verliehen. Zum 24. Mal wählte GM seine globalen Top-Lieferanten aus und legte dabei insbesondere auf das Preis-Leistungs-Verhältnis und Innovationen wert. Im Cobo Center in Detroit durften sich 110 Automobilzulieferer, und damit mehr als in jedem anderen Jahr zuvor, aus stolzen 17 Ländern über die Auszeichnung freuen. So verzeichnet der Award für das Jahr 2015 einen 40-prozentigen Zuwachs der ausgezeichneten Unternehmen. Hinzu kommt, dass über die Hälfte der aktuellen Preisträger bereits im letzten Jahr Supplier-of-the-Year waren. Ein GM-Gremium bestehend aus den Sektoren Einkauf, Produkteinkauf, indirekter Einkauf, Customer Care, Aftersales, Qualitätsmanagement, Logistik und Engineering untersuchte die nominierten Unternehmen und zeichnete entsprechende Favoriten aus. Der schon seit 1992 verliehene Preis genießt eine hohe Begehrtheit in der Automobilbranche und ist ein aussagekräftiges Qualitätssiegel.

„Unsere Priorität liegt darauf, positive Lieferantenverbindungen zu schaffen, die neue, auf den Kunden konzentrierte Innovationen bringen. Außerdem möchten wir, dass GM der Wunschgeschäftspartner unter den Lieferanten ist“, erklärt Steve Kiefer, GM-Vizepräsident für den Bereich internationaler Einkauf und Supply Chain. „Die Unternehmen, die wir heute Nacht auszeichnen, haben nicht nur eine Innovation für GM geschaffen, sie haben sie auch in genau jener überragenden Qualität geliefert, die unsere Kunden verdienen.“

Grund zu feiern hat unter anderem der Valiant-TMS-Konzern. Drei Jahre in Folge erhielt der Konzern nun die „Supplier-of-the-Year“-Auszeichnung. Neben dem Zulieferriesen wurden auch weitere Großunternehmen wie die BASF Corporation, Faurecia, die Mann+Hummel GmbH und Thyssenkrupp Springs and Stabilizers ausgezeichnet.

Written by

C.Fischer