Neues Logistikzentrum für Bielefelder Dienstleister

Autor: Ralf Windmüller
Datum: 16.09.2016

B+S Logistik

B+S Logistik

Multi-User-Warehouse soll Wachstum weiter anregen

Die B+S GmbH, Anbieter von logistischen Dienstleistungen, hat den ersten Bauabschnitt des neuen Logistikzentrums am Standort Bielefeld-Sennestadt in Betrieb genommen. Die schon vorhandenen Kapazitäten werden durch den neuen Abschnitt um 13.000 qm erweitert. Dabei handelt es sich um ein Multi-User-Warehouse, in welchem verschiedene Logistiklösungen für kühlpflichtige Waren wie Lebensmittel und Arzneimittel angeboten werden können. So können beispielsweise flexible Temperaturzonen innerhalb des Zentrums eingestellt werden. Anfang 2017 soll der zweite Bauabschnitt ebenfalls fertiggestellt werden, was einen weiteren Flächenzuwachs von 12.000 qm auf über 31.000 qm Logistikfläche mit sich bringt.

„Mit dem Ausbau unserer Kapazitäten in Bielefeld reagieren wir zum einen auf die hohe Nachfrage speziell im Bereich Pharma- und Lebensmittellogistik. Zum anderen unterstreichen wir damit unsere Ambitionen, weiter zu wachsen“, sagt B+S-Geschäftsführer Stefan Brinkmann. Wachstumsmotoren waren zuletzt insbesondere die Pharmalogistik, Fulfillment und e-Commerce, weshalb sich das neue Multi-User-Warehouse verstärkt an diesen Branchen orientiert.

Die 70 Mitarbeiter am Bielefelder Standort des Dienstleisters vereinen Leistungen wie das Co-Packaging und Etikettieren sowie den Bau von Displays, das chargenreine Packen, die Abwicklung von Zollformalitäten und Container-Ent- und –verladungen. „Wir bilden an dem Standort alles ab, was man in der Logistik heute machen kann – sogar Verpacken in Geschenkpapier“, so Brinkmann.

Written by

R.Windmueller