Diesjähriger HannoverPreis geht an Ebeling Logistik

Autor: Osman Cetinkaya
Datum: 07.11.2016

Jury honoriert richtungsweisende Neugestaltung des Unternehmens

Das Logistikunternehmen Georg Ebeling Spedition GmbH aus Wedemark wurde an Allerheiligen (01. November 2016) im Alten Rathaus zu Hannover für seine inhaltliche Neugestaltung vom alleinigen Transportunternehmen zum allumfassenden Logistik-Experten mit dem HannoverPreis 2016 prämiert. Die fünfköpfige Jury begründete die Auszeichnung mit den zukünftigen Chancen der Geschäftsidee und dem imposanten Umbau des heute global agierenden Unternehmens, das 430 Menschen Arbeit bietet und über ein Fuhrwerk von ca. 140 Lkw verfügt.

Der HannoverPreis, welcher vom Wirtschaftskreis Hannover verliehen wird, ist mit 6.000 Euro prämiert und wird im zweijährigen Rhythmus überreicht. Unter dem diesjährigen Motto „Disruption – eine Unternehmensinnovation“ sollte eine Firma ausgezeichnet werden, die es geschafft hat in einer heiklen Lage ihr Angebot zugunsten der Disruption derart umzubauen, dass das Unternehmen durch diese Maßnahme konsolidiert wurde.

Die Motive für den Geschäftsumbau Ebelings waren neben der Insolvenz Schleckers – einer der größten Klienten des Transportunternehmens – auch die Osterweiterung des Europamarktes sowie der Rückzug des Seniorchefs aus der Geschäftsleitung. Als Reaktion darauf, wurden mit den Bereichen Dienstleistungen und Lagerung neue Standbeine etabliert. Das Areal der Firma wurde zu einem Gewerbepark ausgebaut und zudem Hallen an auswärtige Partner verpachtet. Neben der Qualitätskontrolle, Etikettierung, Konfektionierung und Kommissionierung von Gütern offeriert Ebeling Spezialtransporte sowie ein eigenes Computerprogramm zum Tracking mit integrierter Connection zur Klienten-IT. Zudem wurden neue Jobs und Ausbildungsmöglichkeiten in der Logistik verwirklicht.

Zu der diesjährigen Jury gehörten: Christian Bebek (stellv. Hauptgeschäftsführer der IHK Hannover), Dipl.-Ing. Andreas Deutsch (Geschäftsführer der Erfinderzentrum Norddeutschland GmbH), Dr.-Ing. Adolf Kopp (Geschäftsführer der Hannoverimpuls GmbH), Gerhard Oppermann (Mietglied des Vorstandes der Hannoverschen Volksbank eG) und Dipl.-Ing. Karl-Wilhelm Steinmann (Präsident der Handwerkskammer Hannover).

Quelle: http://www.logistra.de/news-nachrichten/nfz-fuhrpark-lagerlogistik-intralogistik/8124/maerkte-amp-trends/ebeling-logistik-gewinnt-hannoverpreis-2016

Written by

O.Cetinkaya