Coca-Cola zeichnet führenden Paletten Anbieter aus

Autor: Christian Fischer
Datum: 03.05.2016

„2015 Corporate Responsibility and Sustainability (CRS) Supplier Award” geht an CHEP

Coca-Cola Enterprises (CCE) hat den „2015 Corporate Responsibility and Sustainability (CRS) Supplier Award” an CHEP, den führenden Anbieter von Paletten und Behältern, verliehen. Auf Grund von kontinuierlichem Engagement, innovative und nachhaltige Supply-Chain-Lösungen zu entwickeln, zeichnete Coca-Cola den Zulieferer aus. CCE ist das weltweit drittgrößte unabhängige Abfüllunternehmen von Coca-Cola.

Dieses Engagement zeigte sich insbesondere in den von CHEP gestarteten Nachhaltigkeitsinitiativen und dem erreichten Goldstatus im EcoVadis-Ranking. EcoVadis ist eine der führenden europäischen Ratingagenturen für die Bewertung von Zulieferern und Servicepartnern. Der Goldstatus ist der höchstmögliche von EcoVadis verliehene Rang. Bewertungskriterien im EcoVadis-Ranking findet man in den Bereichen Umwelt, Arbeitsbedingungen, faire Geschäftspraktiken sowie Lieferkette.

„CHEP ist Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit und erweitert mit seinen fortschrittlichen Lösungen ständig die Grenzen moderner Lieferketten. Darüber hinaus hat die Zusammenarbeit von CCE und CHEP zu weiteren Innovationen geführt: Durch die gemeinsame Entwicklung der neuen CHEP Dolly Palette, der CHEP Viertelpalette auf Rädern, konnten wir unsere Effizienz erheblich steigern“, begründet David Cowell, Vice President, Procurement bei CCE, die Entscheidung von CCE.

Darüber hinaus ist CCE in CHEPs Programm zur Transportkooperation („Collaborative Transportation Program“) involviert. Dabei geht es um den nachhaltigen Transport von Paletten. LKW-Leerfahrten werden umgangen und Transportkosten eingespart. Die Ergebnisse sprechen für das Projekt: Rund drei Millionen LKW-Straßenkilometer wurden in den letzten zwölf Monaten vermieden, wodurch sich der CO2-Austausch um 2.946 Tonnen reduzierte.

„Es ist eine große Ehre, von Coca-Cola Enterprises zum Gewinner des „Corporate Responsibility and Sustainability Awards“ ernannt zu werden. Diesen außerordentlichen Erfolg verdanken wir unseren fortlaufenden Partnerschaften und Initiativen im Nachhaltigkeitsbereich, die wir in ganz Europa aufgebaut haben und ständig erweitern. Die Auszeichnung unterstreicht, was sich durch eine Zusammenarbeit alles erreichen lässt. Wenn unsere Leistungen in dieser Weise auch noch von unseren Kunden anerkannt werden, wissen wir, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, bekundet Michael Pooley, CHEP President for European Pallets Operations.

Written by

C.Fischer