BWVL kooperiert mit Logistiklösungsanbieter Fumo Solutions

Autor: Ralf Windmüller
Datum: 18.08.2016

Mitglieder erhalten kostenlosen Zugriff und Vergünstigungen

Mitglieder des Bundesverbandes Wirtschaft, Verkehr und Logistik (BWVL) profitieren in Zukunft von der Kooperation des Verbandes mit dem Logistiklösungsanbieter Fumo Solutions. Ab September sollen BWVL-Mitglieder das Compliance Management System Fumo teilweise kostenlos nutzen können sowie weitere Dienstleistungen zu niedrigeren Preisen erhalten. „Die auf die Logistikbranche zugeschnittene Online-Plattform FUMO schafft bei Verladern, Speditionen und Fuhrparkhaltern Transparenz hinsichtlich der gesetzlichen Vorgaben in der Transportbeauftragung und minimiert die Risiken der Verlader- und Fuhrparkhalterhaftung“, erklärt BWVL-Hauptgeschäftsführer Christian Labrot.

„Verlader konnten bisher nur darauf vertrauen, dass die durch sie beauftragten Spediteure und deren Subunternehmer rechtskonform arbeiten“, erklärt BWVL-Geschäftsführer und Rechtsanwalt Detlef Neufang. „FUMO schafft Gewissheit und Transparenz, so dass die Auftraggeber ihre straf- und bußgeldrechtlichen Risiken minimieren können. Zudem steht bei FUMO der Netzwerkgedanke und die daraus erzeugten Synergieeffekte für Verlader und Speditionen im Vordergrund“.
Der modulare Aufbau von Fumo umfasst das Fumo Cockpit, das Fumo Profile und den Fumo Monitor. Jedes Modul verfügt über ein interaktives und übersichtliches Ampelsystem, das die Rechtssicherheit anzeigt. Fumo Profile ist eine öffentlich zugängliche Informationsseite über eine Spedition oder einen Frachtführer. Sie verwaltet alle relevanten Versicherungspolicen, Genehmigungen und Nachweise, die dafür nur einmal hochgeladen und auf Plausibilität geprüft werden müssen. Speditionen können sich mit diesen Daten präsentieren und Verlader finden zuverlässige Partner.

Über das Fumo Cockpit haben Verlader und Auftraggeber einen Zugriff auf die Fumo Profile aller von ihnen ausgewählten Transporteure. Das Ampelsystem zeigt an, wenn Termine anstehen oder Fristen auslaufen. Das Haftungsrisiko sinkt, denn alle Dokumente, Zertifikate sowie das gesetzliche Know-How sind im System verfügbar. Durch individuelle Prüfkriterien und Fristen können auch firmeninterne Abläufe oder Qualitätskriterien abgebildet werden.
Im Fumo Monitor können neben den Fumo Profilen auch die eigenen Fahrzeuge, Fahrer und Verträge rechtssicher und intuitiv mit minimalem Zeit- und Kostenaufwand verwaltet werden.

Written by

R.Windmueller