Brose gewinnt den World Procurement Award

Autor: Ralf Windmüller
Datum: 07.06.2016

Innovatives Einkaufsmanagement und funktionsübergreifende Zusammenarbeit überzeugt

Die Brose Gruppe erhielt vom global agierenden Einkaufsverband Procurement Leaders den World Procurement Award in der Kategorie „Bestes Einkaufsteam“. Dieser Preis wird jährlich vom Verband, dem 24.000 Mitglieder aus über 700 Organisationen und 50 Ländern angehören, verliehen.

Durch ein innovatives Einkaufsmanagement und funktionsübergreifende Zusammenarbeit von Brose Einkäufern, Qualitäts- und Entwicklungsingenieuren, Spezialisten im Projektmanagement und strategischen Lieferanten konnte der Automobilzulieferer die Jury überzeugen. „Es war uns wichtig, den Teamgedanken deutlich über den Einkauf hinaus zu transportieren“, sagte Sandro Scharlibbe, Geschäftsführer Einkauf Brose Gruppe.

Die gemeinsam erarbeiteten Lösungen führten zu einer deutlichen Verbesserung der Funktionalität von Brose Produkten und der Kosten. Durch die Lösungen konnte der Automobilzulieferer seinen Marktanteile steigern und den Nutzen für seine Kunden erhöhen. „Präzisionsarbeit. Brose hat in diesem Bereich den Standard für die Branche gesetzt“, so das Urteil der Jury.

Bereits im Vorjahr hat der Mechatronik-Spezialist die Trophäe in der Kategorie „Innovation“ für seinen ganzheitlichen Ansatz zur Einbindung von Lieferanten in den Entwicklungs- und Innovationsprozess erhalten. Für das Jahr 2015 beschaffte der Einkauf der Brose Gruppe weltweit Materialien, Dienstleistungen und Investitionsgüter von rund 1.500 Lieferanten im Wert von 4,3 Milliarden Euro.

Written by

R.Windmueller