ALDI SÜD verliert Spitzenmanager Säbele

Autor: Marc Kloepfel
Datum: 26.10.2016

©ALDI SÜD

©ALDI SÜD

Verwaltungsrat künftig nur noch dreiköpfig

Das langjährige ALDI SÜD Verwaltungsratsmitglied Wolfgang Säbele hat das Unternehmen verlassen. Seit 1993 war Säbele bei ALDI SÜD tätig, bereits seit 2010 im bislang vierköpfigen Verwaltungsrat. Nun besteht dieser nur noch aus Jens Ritschel, Peter Ernst und Roman Heini (Sprecher).

Der Verwaltungsrat von ALDI SÜD stellt das beratende Gremium für die 31 Regionalgesellschaften der deutschen Unternehmensgruppe dar. Damit verantwortet der Verwaltungsrat mehr als 1860 Filialen in Süd- und Westdeutschland mit einer Beschäftigungszahl von über 38.000 Mitarbeitern. ALDI SÜD erkennt die Dienste von Wolfgang Säbele an und dankt ihm für seine Arbeit, welche wesentlich zu der Weiterentwicklung des Unternehmens beitrug.

Written by

M.Kloepfel