Supply Chain Management Award 2016

Autor: Osman Cetinkaya
Datum: 12.10.2016

PERI gewinnt mit neuem Projekt

Mit dem Projekt, entworfen von PERI, namens „Closed Loop Supply Chain“, wurde ein Planungsprozess samt Software-Tool entwickelt, um die globalen Materialflüsse in den rund 120 PERI-Mietlagern weltweit transparenter zu gestalten. So kann PERI die Ressourceneffizienz deutlich steigern: „Wir sind sehr stolz auf die Auszeichnung, die unsere sehr gute Position im Bereich Supply Chain Management im internationalen Wettbewerb bestätigt“, so Dr. Bernd Rosenkranz, Leiter Supply Chain Management der PERI Gruppe. „Insbesondere das bisher Erreichte zeigt uns, dass Supply Chain Management ein entscheidender Faktor im langfristigen Unternehmenserfolg ist. Dass dies auch von der Jury gewürdigt wurde, bestätigt die tolle Arbeit im internationalen Team.“

PERI verkauft und vermietet Schalungs- und Gerüstsysteme ‎für Bauvorhaben jeder Art und Größe und gewann im Rahmen der Fachkonferenz „EXCHAiNGE – The Supply Chainers‘ Conference“, am 06.10.2016, den Supply Chain Management Award. Vor der Jury sowie vor Experten im Publikum hatten Unternehmen wie ARLANXEO, Henkel Adhesives Technologies, PERI und RECARO ihre Konzepte präsentiert und wurden dabei bewertet. Bereits zum elften Mal wurde der Award von Strategy&, der Strategieberatung von PwC, und dem Fachmagazin LOGISTIK HEUTE vergeben: „PERI hat mit der herausragenden Lösung eindrucksvoll gezeigt, wie man einen unvermeidbaren Geschäftsprozess zum Wettbewerbsvorteil konzeptioniert, Effizienz steigert und gleichzeitig Materialverbrauch senken kann“, betonte Jurymitglied Harald Geimer, Partner bei PwC Strategy&. Der Supply Chain Management Award wird seit 2006 verliehen. Preiswürdig sind überzeugende End-to-End Supply-Chain-Lösungen ebenso wie herausragende Umsetzungen in Teilbereichen der Wertschöpfungskette.

Lösungen im Supply Chain Management die dazu beigetragen haben, die Wettbewerbsfähigkeit wesentlich zu verbessern und wegweisend für andere Unternehmen sind, werden Ausgezeichnet. Eine Jury von Experten aus Industrie, Wissenschaft, Fachmedien und Beratung kürt den Sieger. Preisträger in den vergangenen Jahren waren unter anderem Nokia Networks (2015), GF Piping Systems (2014), ADVA Optical Networking (2013), Infineon Technologies (2012), BASF (2011) und BMW-Motorrad (2010).

Written by

O.Cetinkaya