Cisco: 500 Millionen Dollar für die Digitalisierung von Deutschland

Autor: Marc Kloepfel
Datum: 10.03.2016

Tuszik: “Digitalisierung bedeutet: weitgehende, intelligente Vernetzung, bessere Daten, mehr Wissen, bessere Entscheidungen”

Der amerikanische IT-Ausrüster Cisco möchte mit 500 Millionen US-Dollar in den kommenden drei Jahren in Deutschland investieren. In ihrem Programm „Deutschland Digital“ soll die Digitalisierung angetrieben werden. Diesbezüglich soll vor allem der Mittelstand profitieren, aber auch zahlreiche Investitionen, wie der Ausbau von digitalen Strukturen sollen erfolgen und eine Kooperation mit Politik und Verwaltung wird angestrebt.

Durch das Programm „Deutschland Digital“ soll alles in allem Geld in Forschungs- und Digitalisierungsprojekte investiert werden, den Ausbau des Cisco Networking Academy Programms sowie in einen Venture Fund fließen. Ein grundsätzlicher Nutznießer der Investition soll aber vor allem der deutsche Mittelstand werden. In einer Zusammenarbeit zwischen mittelständischen Unternehmen und Cisco sollen erste Schritte eingeleitet werden, um Innovationswerkstätten zu veranstalten. Hierbei sollen ausgewählte Partner, Start-Ups und Geschäftsmodelle für digitale Herausforderungen entwickeln werden. Das amerikanische Unternehmen möchte aber auch die digitale Sicherheit, Bildung, Cloud Computing und Innovation unterstützen. Ebenso möchte der Netzwerkausrüster beim Thema intelligente Städte und Regionen sowie Gesundheitswesen eine Kooperation mit Politik und Verwaltung eingehen. Durch den Ausbau der Cisco Networking Academy verspricht sich das Unternehmen einen deutlichen Anstieg der Absolventen. Bildungsstätten, wie beispielsweise Berufsschulen, sollen mit kostenlosen Lernmaterialien für den IT-Unterricht ausstatten werden.

“Digitalisierung bedeutet: weitgehende, intelligente Vernetzung, bessere Daten, mehr Wissen, bessere Entscheidungen”, erklärt Oliver Tuszik, Chef von Cisco Deutschland. “Davon profitieren Länder, Städte, Unternehmen und jeder Einzelne von uns. Die Digitalisierung kann uns mehr Wettbewerbsfähigkeit, bessere öffentliche Versorgung und vor allem mehr Lebensqualität für alle Menschen bringen. Außerdem wird sie uns helfen, die demografischen Herausforderungen besser zu meistern. Wir möchten diese Entwicklung unterstützen und investieren darum gezielt in diese Transformation, zusätzlich zu unseren laufenden Investitionen.”, fügt Tuszik weiter an. Die Investition soll auch langfristig gesehen der deutschen Industrie verhelfen international wettbewerbsfähig zu bleiben.

“Sicherheit, Transparenz und Vertrauen machen Digitalisierung erst möglich. Durch Weiterbildung von Fachleuten und tiefe Einblicke in unsere Technologie wollen wir mehr Fach- und Führungskräfte unterstützen, in Sicherheitsfragen bessere Entscheidungen treffen zu können”, äußert sich Tuszik. Diesbezüglich soll vor allem eine Forschungsinitiative erfolgen, die die rechtlichen Anforderungen in Deutschland für Cloud-Angebote in eine Software-Architektur übersetzt. Eine skalierbare Technologie, die alle Vorteile der Cloud biete und alle Anforderungen hinsichtlich Datenschutzes erfülle, ist das Ziel.

Bereits ähnliche Projekte wie „Deutschland Digital“ hat Cisco in anderen Ländern, darunter Frankreich, Italien und Großbritannien, unterstützt. “Die Digitalisierung bietet enormes Potenzial für Deutschland. Das hat intellektuell auch jeder verstanden. Jetzt kommt es darauf an, Tempo zu machen und erfolgreich zu sein. Dazu wollen wir mit unseren Investitionen beitragen.”, so Tuszik abschließend.

Written by

M.Kloepfel