Studien

Einkäufer-Gehaltsreport 2015

Die Einkaufsberatung Kloepfel Consulting und Kloepfel Recruiting – der Recruiting Spezialist für Einkaufs- und Supply Chain Manager – haben vom 31. März 2015 bis zum 28. April 2015 insgesamt 1.460 Einkaufsmanager (1.242 aus Deutschland, 161 aus Österreich, 36 aus der Schweiz und 12 aus anderen Ländern) nach ihrem Gehalt gefragt. Mit der Umfrage wurde beleuchtet, wie die Gehälter der Einkäufer nach Branche, Ausbildungsweg, Verantwortungsbereich, Umsatz des Unternehmens, Geschlecht und Arbeitserfahrung verteilt sind.

Hier geht es zur Studie ( http://www.kloepfel-consulting.de/gehaltsreport-2015/ )


 

Der große Kloepfel Einkäufer-Gehaltsreport 2014

Die Einkaufsberatung Kloepfel Consulting hat vom 01.07.2014 bis 12.07.2014 794 Einkaufsmanager aus Deutschland nach ihrem Gehalt gefragt. Mit der Umfrage wurde beleuchtet, wie die Gehälter der Einkäufer nach Branche, Ausbildungsweg, Verantwortungsbereich, Umsatz des Unternehmens, Geschlecht und Arbeitserfahrung verteilt sind. 57 % der befragten waren Einkäufer, 40 % Einkaufsleiter und 3 % COO´s.

Hier können Sie den Gehaltsreport für Einkäufer und Einkaufsleiter aus Deutschland herunterladen!


 

November 2013: Wie gut verhandelt der Handel?

Vom 09.09.2013 bis 31.10.2013 hat die Einkaufsberatung Kloepfel Consulting GmbH in Kooperation mit dem „handelsjournal“ eine empirische Studie zum Thema Verhandlungen durchgeführt. An der Studie haben 74 Einkäufer aus verschiedenen Handelsbranchen von Mittelstand bis Konzern teilgenommen. Es zeigte sich, dass die Vorbereitung der Gespräche bei der Vielzahl der Teilnehmer zu gering ausfällt. Dies verhindert teilweise eine klare Zielsetzung und Argumentation, was wiederum ein schlechteres Preis-Leistungsverhältnis für den Einkäufer zur Folge hat.

Handelsstudie 2013 „Wie gut verhandelt der Handel?“ PDF kostenlos anfordern


 

November 2013: Einsparpotenzial in Krankenhäusern

Für die Studie der Bredehorst CMM, der Kloepfel Consulting GmbH und der Universität Bayreuth zu personalneutralen Einsparpotenzialen in Kliniken wurden 2013 dreihundert zufällig ausgewählte Akutkrankenhäuser mit jeweils mehr als 150 Betten angeschrieben, 48 Krankenhäuser stellten ihre Daten zur Verfügung. Die Verteilung nach Trägerschaft und Bettenzahl ist repräsentativ zum deutschen Krankenhausmarkt. Neben strukturellen Aspekten wie Personaleinsatz, Fokussierung auf strategische Einkaufsthemen oder Zusammenarbeit mit Einkaufsgesellschaften liegt der Fokus der Studie auf der Selbsteinschätzung der Krankenhäuser zu bestehenden Einsparpotenzialen. Es konnten Optimierungsmaßnahmen zur Erschließung bestehender Potenziale herausgearbeitet werden.

„Einsparpotenzial in Krankenhäusernf“ PDF kostenlos anfordern


 

Oktober 2013: Weniger Stress dank optimiertem Einkauf

Von August bis September 2013 hat die Einkaufsberatung Kloepfel Consulting GmbH in Zusammenarbeit mit „Beschaffung aktuell“ eine Onlinebefragung zum Thema Einkaufsoptimierung durchgeführt. An der Studie haben branchenübergreifend 347 Einkäufer aus meist mittelständischen Unternehmen teilgenommen. Gefragt wurde nach dem Optimierungsbedarf der verschiedenen Bereiche im Einkauf. Hierzu gehörten Ziele, Strategien, Prozesse, Organisation, Personal, Methoden, Werkzeug und Controlling.

„Weniger Stress dank optimiertem Einkauf“ PDF kostenlos anfordern


 

Juni 2013: Einkaufsberater – Willkommene Helfer oder Unruhestifter?

Vom 14.05.2013 bis 22.05.2013 hat die Einkaufsberatung Kloepfel Consulting GmbH in Kooperation mit „All about Sourcing“ eine Studie zum Thema „Einkaufsberater – Willkommene Helfer oder Unruhestifter?“ durchgeführt. An der Onlinebefragung haben 381 Personen aus über 15 verschiedenen Branchen teilgenommen. Die Studie zeigt, dass der Bedarf an Einkaufsberatern deutlich gestiegen ist.

„Einkaufsberater – Willkommene Helfer oder Unruhestifter“ PDF kostenlos anfordern


 

Juni 2013: Gewinnmargen in der Lebensmittelindustrie

Vom 14.02.2013 bis 21.04.2013 hat die Einkaufsberatung Kloepfel Consulting GmbH eine empirische Studie mit der Leitfrage „Wie gut haben Einkäufer der produzierenden Lebensmittel- und Konsumgüterindustrie ihre Gewinnmargen im Griff?“ durchgeführt. In der Telefon- und Onlinebefragung wurden 94 Manager dieser Branchen befragt, wobei die meisten von ihnen im Einkauf tätig sind. Die Umfrage zeigt, dass Nachholbedarf bei den Grundlagen des Einkaufs besteht und es hierfür aber ein Problembewusstsein gibt.

„Gewinnmargen in der Lebensmittelindustrie“ PDF kostenlos anfordern


 

März 2013: Compliance im Mittelstand

Vom 03.12.2012 bis 20.12.2012 hat die Supply Chain- und Einkaufsberatung Kloepfel Consulting eine empirische Studie zu den Compliance-Risiken in Unternehmen durchgeführt. An der Studie nahmen 137 Manager mittelständischer Unternehmen teil. Mit der Umfrage wurde untersucht, wie gut Unternehmen gegen solche Compliance-Risiken geschützt sind. Die Ergebnisse zeigen, dass Compliance-Management trotz des hohen Problembewusstseins erheblich vernachlässigt wird. Rücklagen für die daraus entstehenden Schäden werden kaum gebildet.

„Compliance im Mittelstand“ PDF kostenlos anfordern


 

Juli 2012: Einsatz von Beschaffungssoftware in deutschsprachigen Unternehmen

Von Mai bis Juni 2012 hat die Einkaufsberatung Kloepfel Consulting GmbH eine empirische Studie zum Thema eProcurement durchgeführt. An der Studie haben 165 Einkaufsmanager und Geschäftsführer teilgenommen. Mit dieser Studie wurde zum einen das Thema Softwarelösungen im deutschsprachigen Raum genauer durchleuchtet. Kloepfel Consulting hat aber auch in die Zukunft geschaut und gefragt: Planen Unternehmen in den kommenden zwei Jahren die Einführung von eSourcing-Tools und welche Argumente sprechen gegen den Einsatz einer solchen Lösung? Die Ergebnisse überraschen.

„eProcurement 2012“ PDF kostenlos anfordern


 

Januar 2012: Kostensenkungspotentiale im Einkauf mittelständischer Unternehmen

Von Oktober bis November 2011 befragte die Einkaufsberatung Kloepfel Consulting und das Beratungshaus TU Unternehmensberatung 210 Führungskräfte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zu den Kostensenkungspotentialen im Einkauf. Die Studie verdeutlicht, dass im Einkauf, vor allem in mittelständischen Unternehmen, weiterhin große Potentiale gesehen werden.

„Kostensenkungspotentiale im Einkauf mittelständischer Unternehmen“ PDF kostenlos anfordern


 

Juni 2011: Einkaufsberater – Willkommene Helfer oder Unruhestifter?

Im Mai 2011 hat die Einkaufsberatung Kloepfel Consulting GmbH in Kooperation mit Renditemotor Einkauf und Beschaffung aktuell eine Studie zum Thema „Einkaufsberater – Willkommene Helfer oder Unruhestifter?“ durchgeführt. An der online durchgeführten Befragung haben 202 Personen teilgenommen.

Studie „Einkaufsberater – Willkommene Helfer oder Unruhestifter?“ PDF kostenlos anfordern


 

April 2011: Mitarbeiterqualifizierung im Einkauf

Im April 2011 hat Kloepfel Consulting GmbH, Düsseldorf in Kooperation mit Renditemotor Einkauf und technik + Einkauf eine Blitzumfrage zum Thema „Mitarbeiterqualifizierung im Einkauf“ gestellt. An der online durchgeführten Befragung haben 167 Einkäufer, Geschäftsführer und Personaler teilgenommen.

Studie Mitarbeiterqualifizierung im Einkauf PDF kostenlos anfordern


 

März 2011: Benchmarkstudie „Wie meistern Sie die hohen Rohstoffpreise?“

Im März 2011 hat Kloepfel Consulting GmbH in Kooperation mit dem Einkäuferportal Renditemotor und der Fachzeitschrift Einkauf und technik + Einkauf 89 Einkäufer mittelständischer Unternehmen online dazu befragt, wie diese auf die hohen Rohstoffpreise reagieren.

Studie „Wie meistern Sie die hohen Rohstoffpreise?“ PDF kostenlos anfordern

Seite drucken