Dr. Carl Albrecht Schade und Gottfried Mahn ergänzen Beirat der Einkaufsberatung Kloepfel Consulting

Düsseldorf, 09. Februar 2011 – Dr. Carl Albrecht Schade, erfahrener Banken- und Finanzexperte, sowie Gottfried Mahn, langjähriger Experte in den Bereichen Maschinen- und Automobilbau, unterstützen die Einkaufsberatung Kloepfel Consulting ab sofort als neue Mitglieder des jüngst berufenen Beirats.

Mahn verfügt über eine langjährige Top-Management Erfahrung in der Automobilindustrie. So arbeite er rund 25 Jahre als Planungsingenieur, Werk-, Projekt- und Fertigungsleiter für verschiedene Werke von Volkswagen. Danach war er unter anderem als Vorsitzender des Vorstandes IVECO Magirus AG, als Vorsitzender der Geschäftsführung der NEOPLAN und als Aufsichtsrat und Berater der SCHMIDT Holding tätig. Zudem übernahm er diverse Beratungsaufgaben bei KMU`s. Ende 2007 gründete er das Cluster „Nutzfahrzeuge Schwaben“.

„Als Ingenieur hat mich Kloepfel Consulting überzeugt, da hier nicht nur Kaufleute, sondern eben auch Ingenieure Kosten, wie zum Beispiel Produktkosten, auf den Prüfstand stellen und senken, ohne dass die Qualität der Produkte leidet“, sagt Mahn. „Nicht selten sitzen in den Unternehmen zu wenige technische Einkäufer, welche die Belange der Ingenieure im Unternehmen verstehen“, so Mahn weiter.

Schade besetzte führende Positionen in der Finanz- und Bankenbranche. So leitete er die nordrhein westfälische Niederlassung der IKB Deutsche Industriebank AG in Düsseldorf. Anschließend wurde Schade zum Mitglied des Vorstands der WGZ – Bank Westdeutsche Genossenschafts – Zentralbank AG in Düsseldorf berufen, wo er für das gesamte Firmenkunden und Private Equity-Geschäft zuständig war. Danach war er Partner der DIC Deutsche Investors Capital AG. Derzeit ist er als Geschäftsführender Gesellschafter der Dr. Schade GmbH & Co. KG Finanzberatung sowie CFO der ADELTA.FINANZ AG tätig.

„Meine Erfahrung zeigt mir, dass Kloepfel Consulting nicht nur kurzfristig, sondern auch nachhaltig Kosten in den Unternehmen senkt, um deren Finanzlage zu verbessern. Für Banken und Kapitalbeteiligungsgesellschaften ist dies ein wichtigstes Kriterium, um über Kreditvergaben und Investitionen zu entscheiden“, erläutert Schade.

„Unser Beirat ist nun mit jeweils einem Vertreter aus Politik, Konsumgüterindustrie, Automobil-/Maschinenbauproduktion und Banken besetzt. Wir erwarten uns, von dieser breiten Expertise deutlich zu profitieren: Unternehmenswachstum, Ausbau unserer Beratungsfelder, Internationalisierung, Ausweitung unseres Netzwerkes, Steigerung der Bekanntheit von Kloepfel Consulting,“ erklärt Marc Kloepfel, Geschäftsführer von Kloepfel Consulting. „So kann uns der Beirat bei der Ausrichtung unseres Unternehmens helfen“, so Kloepfel weiter.

Written by